EFFVCO Eisenbahnerfotoclub Olten

Eine handvoll engagierter Fotografen gründete 1954 den Eisenbahner Film- und Fotoclub Olten (EFFCO). In dieser Zeit besass noch nicht jedermann einen Fotoapparat und das Fotografieren war eine Wissenschaft für sich. Ein gutes Motiv bedeutete nicht gleichzeitig ein gutes Bild. Genaue Kenntnisse der Apparatetechnik und Geschicklichkeit beim Verarbeiten in der Dunkelkammer waren gefragt. Dank der clubeigenen Dunkelkammer konnten die Mitglieder ihre Schwarzweissbilder selber vergrössern. Einige Spezialisten fertigten später in ihrer eigenen Dunkelkammer auch Farbbilder an.

Den 30 Mitgliedern bietet der Fotoclub ein attraktives Programm. Auf gemeinsamen, teils themenbezogenen, teils gesellschaftlichen Ausflügen gehen wir auf Motivsuche. Die Arbeiten werden jeweils später im Clubhaus im Oltner Industriequartier besprochen. Feste Bestandteile des Jahresprogramms sind auch die Beteiligung am Wettbewerb der "Photo Münsingen", der Club- und der Nationale Wettbewerb sowie der Portfoliowettbewerb, ebenfalls auf nationaler Ebene.

Da die Digitalfotografie auch im EFFVCO Einzug gehalten hat, wird die DUKA ausschliesslich als Vereinslokal benutzt. Für den Clubwettbewerb im Jahr 2007 wurden erstmals alle Bilder digital fotografiert.

Einige Mitglieder nehmen erfolgreich an den verschiedensten Wettbewerben teil. Eine spezielle Herausforderung stellen die im Zweijahresrhythmus stattfindenden FISAIC-Wettbewerbe dar. An diesen Wettbewerben findet ein Vergleich unter EisenbahnerfotografInnen auf Europäischer Ebene statt. Neben den Club- und dem Nationalen Wettbewerb haben wir vor einigen Jahren die "Photo Münsingen" als Betätigungsfeld entdeckt.

Die heutige Clubbezeichnung Eisenbahner, Foto-, Film- und Videoclub Olten (EFFVCO) könnte vermuten lassen, dass wir uns der Eisenbahnfotografie verschrieben hätten. Dem ist aber nicht so. Der einzige Fotoclub der Region Olten widmet sich den unterschiedlichsten Themen, lässt aber die Eisenbahn bei der Motivwahl nicht ganz ausser Acht Da die Digitalfotografie auch im EFFVCO Einzug gehalten hat, wird die DUKA ausschliesslich als Vereinslokal benutzt.

Der EFFVCO ist über den EFFVAS (Eisenbahner Foto-, Film- und Videoamateure der Schweiz) mit den anderen Eisenbahner Fotoclubs der Schweiz liiert. Der EFFVAS wiederum ist Unterverband des VKES (Vereinigung kulturpflegender Eisenbahner der Schweiz). International arbeiten die Verbände über die FISAIC (Fédération Internationale des Societés Artistique et Intellectuelles des Cheminots) zusammen. Mitglieder des EFFVCO können auf Wunsch auch den nationalen Verbänden PHOTO SUISSE und SWISS MOVIE beitreten.

Der EFFVCO nimmt auch Nichteisenbahnerinnen und Nichteisenbahner in seine Reihen auf. Neue Mitglieder sind stets willkommen. Eine unverbindliche einjährige Gratismitgliedschaft ermöglicht einen Einblick ins Vereinsleben. Informationen und Auskünfte erhalten Sie bei untenstehender Kontaktadresse.

Kontaktadresse:
Frau
Margrit Christen
Winkelstrasse 2
4665 Oftringen
Telefon: 062 797 48 50
E-Mail: christen_oftringen@sunrise.ch
Internet: www.effvco.ch

Vereinsmeldungen von EFFVCO Eisenbahnerfotoclub Olten
Es sind noch keine Vereinsmeldungen vorhanden.
Finde uns auf Facebook
EFFVCO Eisenbahnerfotoclub Olten
street Winkelstrasse 2
zip city 4665 Oftringen
email christen_oftringen@su...
web http://www.effvco.ch
Kontakt
officer Margrit Christen
function Präsidentin
1 Vereinsfreund
hl247
hl247
Alle Angebote der