Unsere Wohntipps von A-Z

Damit sichern Sie sich die besten Sitzplätze

Schon länger bewegt sich der Wohntrend weg von Totaleinrichtungen, bei denen alles aufeinander abgestimmt ist und wenn möglich noch aus dem selben Wohnprogramm kommt. Einzelstücke sind angesagt, und sie ringen alle um den ersten Platz in Sachen Form, Farbe und Stil. Hier finden Sie einige besonders starke Sitzmöbel, die nur darauf warten Ihr Lieblingsstück zu werden.

Hier verbindet sich Coolness mit Weiblichkeit

Nach dem perfekten Sofa sucht man immer wieder, denn es spielt eine zentrale Rolle im Wohnbereich. Es ist das Wohnmöbel schlechthin und hat auch eine stilprägende Wirkung. Die neuen Sofa zeigen sich oft wie grosse Sessel, bestechen durch starke Formen und Farben, kommen mit schlanken Beinen daher und wirken leicht und elegant, wie zum Beispiel das Sofa 399 von Jaime Hayon für Cassina.
Einrichtungstipp: Sehr schön ist hier auch die Farbwahl in diesem Raum: Sanfte Blaugrüntöne und das Violett des Sofas verbinden sich harmonisch mit warmem Holz.


Schweizer Design bekennt Farbe

Sessel sind gemütliche Sitzplätze, die man nicht teilen muss. Sessel sind auch die besten Kumpel von Sofas, aber man kann sie auch einzeln einsetzen und sich damit einen speziellen Lieblingsplatz kreieren. Ein besonders schönes Stück zeigt Schweizer Design vom besten – der Sessel Balm von This Weber für Atelier Pfister ist in neuen Farben erhältlich und mit leicht changierenden Stoffen bezogen, die auch ein Schweizer Textildesigner entworfen hat, nämlich Christoph Hefti.


Die schönsten Rundungen, die ein Sessel haben kann

Dass grosse Sessel auch leicht und feminin wirken können hat Arne Jacobsen in den Fünfziger Jahren mit seinem Egg Chair bewiesen. Für die gleiche Firma, nämlich für das dänische Haus Fritz Hansen, welches die Arne Jacobsen Klassiker herausgibt, hat nun der Spanier Jaime Hayon den Sessel Ro entworfen, der diese Leichtigkeit aufnimmt. Sessel werden ganz klar femininer und nehmen immer öfter nicht nur im Wohnzimmer Platz sondern auch in Büros oder Schlafzimmern, um diese wohnlicher zu gestalten.


Gemütlichkeit geht auch ganz modern

Ein grosses, gemütliches Sofa ist wie ein guter Freund der immer zuhause auf uns wartet und uns in seine Arme nimmt. Wenn ein Sofa diese Verlässlichkeit ausstrahlt und zugleich noch modern und cool wirkt, dann ist das Sofa Soft Blocks von Muuto.


Ein Ledersofa zeigt sich modisch in Nachtblau

Die Farbe Blau hat nicht nur einen wichtigen Platz auf demLaufsteg zurückerobert sondern spielt auch im Einrichtugnsbereich wieder massgebend mit. Mit dem nachtblauen Ledersofa beweist das Schweizer Möbelhaus Pfister, dass es immer mit dabei ist, wenn es um die gelungene Umsetzung von Trends in den Alltag geht. Es besticht euch elegante Formgebung und ist ganz einfach Stück, das man gleich haben möchte. Es passt auch wunderbar zu ganz verschiedenen Einrichtungsstilen.